News Dezember 2017
Syrien
Nun (27.11.) konnte al-Bukamal, die letzte vom “Islamischen Staat” (IS) kontrollierte
Stadt,  durch die Regierungsarmee befreit werden. Wie wird es nun mit der IS-Miliz
weitergehen ? Hier die Analyse eines Experten ...
Und wie wird es mit Syrien weitergehen? Russland, der Iran und die Türkei haben
einen  "Kongress des nationalen Dialogs" ausverhandelt, der nun Frieden bringen
soll...                       
Das Treffen von Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan und Hassan
Rouhani in Sotschi (G3-Treffen) war übrigens von historischer Bedeutung ...
Die in Genf in der Schweiz geplanten Syrien-Friedensgespräche unter UNO-
Vermittlung stehen hingegen auf der Kippe...
US-Präsident Donald Trump hat übrigens zugesagt, die Waffenlieferungen an die
syrischen Kurden einzustellen. Er sagte auch, dass es für die USA ein schwerer Fehler
war im Mittleren Osten überhaupt Krieg zu führen ...
Allerdings könnten die (insgeheim von Pentagon/CIA unterstützten) IS-Kämpfer jetzt
in Europa Terroranschläge planen. Hier ein Hintergrundbericht dazu ...
Neue IS-Rückzugsgebiete könnten nun außerdem die ägyptische Sinai-Halbinsel 
werden ...              
So gab es hier zuletzt Ende November 2017 einen schrecklichen
Anschlag auf eine Moschee mit über 300 Todesopfern ...
Und auch in Zentralasien            
breiten sich gewaltbereite und fanatische                 
Islamisten immer mehr aus ...
Afghanistan
Auch in Afghanistan sind gewalttätige Islamisten (Taliban, Al-Kaida, aber auch
der IS) auf dem Vormarsch. Die UNO sieht in Afghanistan außerdem einen starken
Anstieg bei der Zahl der Kriegsverletzungen. Bis Mitte November hätten Kliniken
und Nichtregierungsorganisationen im Gesundheitssektor schon 69.000 Fälle registriert
- 21 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum ...               
Der frühere afghanische Präsident Hamid Karsai hat die USA für den andauernden
Krieg und auch das Erstarken der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in seinem Land
mitverantwortlich gemacht. Die geplante Aufstockung der US-Truppen in Afghanistan
sei keine Lösung ...
Libyen
Flüchtlinge werden wie Sklaven behandelt: Die Zustände in den libyschen
Flüchtlingslagern sind schon seit Monaten extrem schockierend und menschen-
verachtend: es herrschen Folter, sexueller Mißbrauch, Erpressung, Ausbeutung -
und nun werden Flüchtlinge sogar öffentlich als Sklaven verkauft ...
Nun (30.11.) hat die Kommission der Afrikanischen Union (AU) eine „umgehende
Evakuierungsaktion“ für 3800 Flüchtlinge gefordert...
Türkei
Nach einer seit Monaten andauernden diplomatischen Krise zwischen Ankara und
Berlin sieht die türkische Regierungspartei AKP das Verhältnis zu Deutschland nun
(27.11.) wieder auf dem Weg der Besserung...
US-Prozess wegen Korruption:  Dafür droht Staatschef Erdogan nun (27.11.
Ungemach von den USA, denn auch Erdogan könnte bei einem Prozess wegen
dubioser Iran-Geschäfte belastet werden ...               
Nun (2.12.) setzen türkische
Behörden den Belastungszeugen unter Druck ...                
Éinige Kommentare...
Journalist Yücel: Seit Februar sitzt "Welt"-Korrespondent Yücel in Haft, nun wurde
von der Türkei die Stellungnahme für den Europäischen Gerichtshof für Menschen-
rechte vorgelegt. Darin heißt es: Mit seinen Artikeln habe Yücel die PKK und die
Gülen-Bewegung unterstützt...
Türkische Journalisten im Exil berichten über die momentan herrschenden Zustände
in ihrer Heimat ...
Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Einreisestopp:  Im November konnte nun Trump einen Teilsieg beim Einreisestopp
erringen ...                
US-Präsident Trump hat auch angekündigt, die Green-Card-
Lotterie in ihrer jetzigen Form abzuschaffen...
Steuerreform: Weiters hat der Senat nun (2.12.) auch die von Trump angestrebte
Steuerreform abgesegnet...             
(von dieser werden allerdings eher die Reichen
profitieren....)
Russland-Ermittlungen: Ex-Sicherheitsberater Flynn will nun (2.12.) nochmals vor
dem FBI aussagen ...               
Es ist aber offensichtlich, dass diese ganze “Affäre” nur
eine Ablenkung von “Clintongate” ist ...             
Bei seiner Asien-Reise im Novem-
ber hat das Trump auch ganz klar ausgesprochen - und die Wichtigkeit von konstruk-
tiven Beziehungen zu Russland erklärt ...               
Rückblick Nov. ...
Auch der Medienkrieg gegen Russland geht weiter:  Google plant nun eine
Abwertung des TV-Senders RT und der Nachrichtenagentur Sputnik im Google-
News-Ranking ...      
Außerdem wurde auch den Journalisten vom TV-Sender RT
die Akkreditierung entzogen ...             
Russland will nun (2.12.) im Gegenzug ebenfalls
US-Journalisten die Akkreditierung verweigern ...            
Rückblick Nov. ...
CIA-Enthüllung von WikiLeaks: Der CIA hat einen Code entwickelt, um seine
eigenen Viren so zu tarnen, dass diese wie Produkte anderer Firmen und Organi-
sationen aussehen - wie etwa der russischen IT-Firma „Kaspersky Lab“ ...
Die neuen F-35-Kampfjets der USA könnten außerdem mit Sensoren ausgestattet 
sein, die  sensible Informationen an den Hersteller Lockheed Martin senden ...
NWO (”Neue Weltordnung”        
): 
Böser Plan der Linken: Neuer Film von Curtis Bowers enthüllt, wie die gezielte
Verbreitung des Islamismus ebenso wie das gleichgeschaltete Bildungssytems und auch
die Unterminierung des Christentums vor allem ein Ziel hat: Amerika zu zerstören 
(das Gleiche gilt auch für Europa, v.a. Deutschland)...             
Auch der systematische
Niedergang von Anstand und Moral gehört zu diesem perfiden Plan und ist gewollt...             
Mehr dazu siehe ...
US-Präsident Donald Trump ist übrigens bekennender Christ, wie auch seine Rede
zu #GivingTuesday zeigt ...             
(Viele sehen es auch als eine “göttliche Fügung”, dass
er Präsident der USA geworden ist ...)
Nordkorea-Konflikt
Nun (4.12.) spitzt sich der Konflikt zwischen Nordkorea und den USA wieder
gefährlich zu. Am 29.11. hatte das nordkoreanische Regime eine weitere Rakete
abgeschossen, deren Reichweite war größer als bei anderen Raketentests. Nordkorea
behauptete daraufhin, “sämtliche Ziele in den USA” angreifen zu können. Die „ge-
amten Kontinental-USA“ lägen nun in Reichweite nordkoreanischer Raketen, hieß es in
einer am Mittwoch im Staatsfernsehen verlesenen Erklärung. Nordkorea habe damit
sein „historisches Ziel“ erreicht, eine Atommacht zu werden. Im Ausland löste der
Raketentest scharfe Kritik und die Sorge vor einer weiteren Eskalation aus...
Trump will nun den “harten Kurs” gegenüber dem Regime ...              
China ruft
hingegen zu Mäßigung und einer diplomatischen Lösung auf ...
Korea-Experte Gregory Elich meint, US-Krieg gegen Nordkorea sei nur noch eine
Frage der Zeit ...                
Einige Kommentare dazu ...
(Anmerkung: eine “militärische Lösung” könnte unabsehbare Folgen haben und ist
jedenfalls mit unermesslich viel Leid verbunden. Besser wären daher wahrscheinlich rigorose
Sanktionen... Noch besser wäre es, den Dialog mit Kim aufzunehmen. Dazu wäre aber erfor-
derlich, dass auch die USA und Südkorea ihre Drohgebärden in Form von Militärübungen
einstellen)
Rückblick:                   
/
1.12.2017
aktualisiert 4.12.17
Abzugsdeal” mit
 IS-Kämpfern ermög-
licht weiteren Terror
Zentralasien =
neue Islamisten-
Hochburg?
Erdogan setzt Zeugen
 unter Druck
Sonderermittler
Mueller leitet die Russ-
land-Ermittlungen